online spenden

   

Worum geht’s?

Die Unterschriften unter unseren Mietvertrag waren kaum trocken, als dieser von unseren Vermietern vorzeitig zum Juli 2011 beendet wurde - zwar rechtswidrig, doch in einem Rechtsstreit würden wir chancenlos sein - so unser Anwalt. Sein Rat: „Macht euch von den Launen und Schikanen der Vermieter unabhängig! Kauft euch ein Eigentum!.“ Wir beherzigten seinen Rat und begaben uns auf die Suche nach einem Grundstück.

Durch Zufall entdeckten wir eines Tages ein verwildertes Gelände mit einem mindestens 20 Jahre alten Rohbau, das sehr preisgünstig zu kaufen war. Erfahrene Leute in unserem Umfeld rieten uns, dieses Angebot nicht auszuschlagen: Das Gelände war groß genug, dass unsere Kühe dort grasen und wir Obst und Gemüse anbauen konnten. Die Kinder hatten ausreichend Platz zum Spielen und es gab genügend Fläche für weitere Bauten. Nutz- und Brauchwasser konnten wir von einem nahen Fluss abpumpen - und ein Stromanschluss war leicht zu legen. Viele Beratungen folgten, in denen das Für und Wider diskutiert wurde. Wir wagten den Schritt und kauften das Haus mit dem Gelände.

Doch es muss weiter gehen! Der Rohbau muss fertig gestellt und weiterer Raum für die Kinder und das Personal geschaffen werden! Und dazu brauchen wir eure und Ihre Hilfe und Großzügigkeit.

Wir wünschen uns - im wohlverstandenen Interesse „unserer“ Kinder -, dass wir viele Förderer motivieren können, Steinpaten zu werden. Wie das funktioniert, ist schnell erklärt:

SimpleViewer requires JavaScript and the Flash Player. Get Flash