Malaikas Memories

Hello!!!!!! Malaika friend we were able to visit one of the houses we used to live in Lanet, the house looks like a museum nothing has changed from the interiors to exterior of the building, everything looks and smells Malaika also no one has lived there since we left. The house reminds us of historical events for the last eleven years which have been accomplished from Lanet to Njoro.  There were a few casual workers who even joked that we should buy the place because the compound seems to be much connected to Malaika. Anyway: bye for now and keep following our home page for more updates.
John
Hallo, liebe Malaika-Freunde! Kurz vor meinem Abflug aus Kenia hatten John und ich etwas zu erledigen in Lanet, der Gegend, wo wir unsere ersten drei Jahre mit “unseren Kindern” lebten. Es war ein für mich berührender Moment. Wir stoppten vor dem Tor und hörten, dass Arbeiter sich unterhielten. Bang, bang!! Jemand hörte unser Klopfen, und schon waren wir 11 Jahre zurück gebeamed. Alles sah aus wie zuvor: das Haus, die Nebenhäuser, das blaue Dach, die Bäume und Büsche, sogar die Gardinen! Der Verwalter und sein Sohn erlaubten uns herumzugehen und ich genoss diese nostalgische Tour: Der Raum, den wir für die ersten Praktikanten als Schlafraum zurechtgemacht hatten! Die Feuerstelle, wo zu meinem Erschrecken alles, aber auch alles verbrannt wurde, sogar Batterien! Der kleine 8 Quadratmeter-Raum, in dem ich eine Weile mit der Freundin Anne lebte. Der “Spielplatz”, wo unsere Zwillinge einen Friedhof konstruiert hatten mit vielen, vielen Kreuzen! Lang, lang ist’s her. Es war ein wunderbarer Spaziergang in die Vergangenheit!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.